Auszug aus den Statuten

§ 1 Name, Sitz und Tätigkeitsbereich des Elternvereins

 

Der Verein führt den Namen 

„Kids & Family“ – Elternverein für Kindergarten, Volks- und Landhauptschule in Seefeld i. T.

Er hat seinen Sitz in Seefeld und erstreckt seine Tätigkeit auf das Seefelder Plateau (Seefeld, Reith, Scharnitz,Mösern, Leutasch.

Die Errichtung von Zweigvereinen ist nicht beabsichtigt.

 

§ 2 Zweck des Elternvereins

 

1. Der Elternverein hat die Aufgabe, die Interessen der Vereinsmitglieder an der Unterrichts- und Erziehungsarbeit der Volks- und Landhauptschule Seefeld zu vertreten und die notwendige Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule zu unterstützen, insbesondere

die Wahrnehmung aller dem Elternverein gemäß den Bestimmungen des Schulunterrichtsgesetzes zustehenden Rechte,

die Unterstützung der Erziehungsberechtigten bei der Geltendmachung der ihnen nach dem Schulunterrichtsgesetz zustehenden Rechte,

in steter Fühlung und gemeinsamer Arbeit mit der Schulleitung, den Lehrpersonen und den Eltern­ver­treterInnen der Schule, den Unterricht und die Erziehung der Kinder in jeder geeigneten Weise zu fördern,

das Verständnis der Eltern für die von der Schule durchgeführten und zu leistende Unterrichts- und Erziehungsarbeit zu vertiefen,

die erzieherischen Maßnahmen des Elternhauses mit denen der Schule abzustimmen ,

gelegentlich bei der Fürsorgetätigkeit zugunsten bedürftiger Kinder der Schule mitzuwirken.

2. Der Elternverein hat die Aufgabe, die Interessen der Vereinsmitglieder an der Erziehungsarbeit des Kindergartens Seefeld zu vertreten, insbesondere

in steter Fühlung und gemeinsamer Arbeit mit der Kindergartenleitung, den KindergartenpädagogInnen und den ElternvertreterInnen der Kindergartengruppen, die Bildungsarbeit und die Erziehrung der Kinder in jeder geeigneten Weise zu fördern,

das Verständnis der Eltern für die vom Kindergarten durchgeführten Bildungs- und Erziehungsarbeit zu vertiefen,

die erzieherischen Maßnahmen des Elternhauses mit denen des Kindergartens abzustimmen,

gelegentlich bei der Fürsorgetätigkeit zugunsten bedürftiger Kinder des Kindergartens mitzuwirken.

3. Der Elternverein hat weiters die Aufgabe auch die über den unmittelbaren Bereich von Kindergarten und Schulen hinausgehenden Interessen der Kinder (wie beispielsweise Freizeitmöglichkeiten oder die Sicherung von Schulwegen) zu unterstützen.

 

 

§ 4 Arten der Mitgliedschaft

 

Die Mitglieder des Vereins gliedern sich in ordentliche, außerordentliche und Ehrenmitglieder.

Ordentliche Mitglieder sind jene, die sich voll an der Vereinsarbeit beteiligen. Außerordentliche Mitglieder sind solche, die die Vereinstätigkeit vor allem durch Zahlung eines Mitgliedsbeitrages fördern. Ehrenmitglieder sind Personen, die hierzu aufgrund besonderer Verdienste am Verein ernannt werden.

Kriterium für eine Mitgliedschaft ist, daß die Erziehungsberechtigten in einer Gemeinde des Seefelder Plateaus (Seefeld, Reith, Leutasch, Scharnitz, Mösern) laut ZMR gemeldet sind. Für den Begriff des Erziehungsberechtigten sind die Bestimmungen des Schulunterrichtsgesetzes sowie des bürgerlichen Rechts anzuwenden. Steht das Erziehungsrecht mehreren Personen zu, so haben sie nur ein Stimmrecht und der Mitgliedsbeitrag in nur einmal (pro Familie und pro Schuljahr) zu bezahlen.