Unsere Vorstände

November 2014 - dEZEMBER 2016

Obfrau: Dr. Birgit Weihs-Dopfer

Obfraustellvertreterin: Michaela Seyrling, MSc

  • Alljährliche Veranstaltungen, wie der Frühlings- und Herbstbasar und die Theaterfahrt
  • Alljährliche Projekte, wie Gutscheinheftaktion, Schul- und Kindergartenbus
  • Regelmäßige Informationen über den Newsletter
  • Start unserer Facebook-Seite im Februar 2015
  • Das erfolgreiche Projekt " Der Club der Schlauen Raben" geht in sein zweites Jahr, über 40% der Volksschulkinder der 2.-4. Klassen nehmen freiwillig teil! Das Projekt findet auch in der Presse Beachtung, u.a. in einem Artikel der TT vom 9. Februar 2015.
  • Wir sind weiter bemüht um eine bessere Schulwegsicherung am Römerweg: im Herbst 2014 waren die Einführung einer 30er Zone, das Austellen einer gelb blinkenden Ampel und das Abreißen des Zaunes diskutiert worden.

 

November 2012 - November 2014

Obfrau: Dr. Birgit Weihs-Dopfer

Obfraustellvertreterin: Andrea Neuner

  • Übergabe des Kaffee- und Kuchenverkaufs am Elternsprechtag der VS zugunsten der 4. Klassen an die jeweiligen KlassenelternvertreterInnen der vierten Klassen
  • Alljährliche Veranstaltungen, wie das Faschingsfest, Frühlings- und Herbstbasar und Theaterfahrt
  • Alljährliche Projekte, wie Gutscheinheftaktion, Schul- und Kindergartenbus
  • Neues Projekt " Der Club der Schlauen Raben" mit Start im September 2013
  • Bemühungen um eine bessere Schulwegsicherung am Römerweg

 

Oktober 2010 - November 2012

Obfrau: Dr. Birgit Weihs-Dopfer

Obfraustellvertreterinnen: Andrea Neuner und Elisabeth Spiegl

  • Standl beim Martinsumzug des Kindergartens
  • Neu gestaltete Website mit zusätzlichen Informationen, wie beispielsweise zum Schulsystem
  • Schwimmausweis: kids&family Mitgliedsausweis gilt als Einheimischenausweis im SKZ Seefeld
  • Aktion "Sicheres Schifahren" mit Unterstützung von Martin Tauber & der Cross Country Academy und in Kooperation mit der VS Seefeld
  • Absicherung eines Schachtes bei der Talstation Rosshütte
  • Fahrradaktion initiiert von GR Theres Schmid und mittels Unterstützung von „Fun Sport Frank“ und „Sport Norz“
  • Spielplätze - Weiterleitung der Vorschläge von Eltern an den Seefelder Gemeinderat, der sofort aktiv wurde. Danke!!
  • Finanzielle Unterstützung des neuen Jausenkastls der NMS/HS Seefeld
  • Start des Projektes "Die große Nein-Tonne" in der VS Seefeld (in Zukunft alle zwei Jahre für die ersten und zweiten Klassen als Vorbereitung für "Mein Körper gehört mir")
  • Alljährliche Veranstaltungen, wie das Faschingsfest, Frühlings- und Herbstbasar, Kaffee- und Kuchenverkauf am Elternsprechtag der VS zugunsten der 4. Klassen, Theaterfahrt, Vorträge zur Elternbildung
  • Alljährliche Projekte, wie Gutscheinheftaktion, Schul- und Kindergartenbus

Oktober 2008 - Oktober 2010

Obfrau: Brigitta Petek

Obfraustellvertreterin: Elisabeth Spiegl

  • Neugestaltung des Schulhofs der Volksschule Seefeld
  • Beschluß einer Spende von insgesamt 1500 Euro an Kindergarten/Kinderkrippe, Volksschule und Landhauptschule Seefeld
  • Alljährliche Veranstaltungen, wie das Faschingsfest, Frühlings- und Herbstbasar, Kaffee- und Kuchenverkauf am Elternsprechtag der VS zugunsten der 4. Klassen, Theaterfahrt, Vorträge zur Elternbildung
  • Alljährliche Projekte, wie Gutscheinheftaktion, Schul- und Kindergartenbus

2005 - Oktober 2008

gründung - 16. Mai 2003

Offizielle Gründung des Vereins "Kids&Family" mit Eintrag in das Vereinsregister

 

2002

Der ursprüngliche Seefelder Elternverein war von Caro Zeller und Ossi Seyrling zurückgelegt worden. Einige Zeit später gründete eine Gruppe engagierter Eltern, u.a. Elisabeth Spiegl und Verena Hiltpolt, eine Arbeitsgruppe und kreierte einen neuen Elternverein unter dem Namen "kids&family". Neu waren nicht nur die Menschen, die sich für die Sache begeisterten - auch der Einbezug des Kindergartens war neu, und "kids&family" leistete damit österreichweite Pionierarbeit. Die Vision war eine Kooperation zwischen Eltern und jenen Personen zu gewährleisten, die mit unseren Kindern arbeiteten (und da gehört der Kindergarten selbstverständlich dazu), um an einem Strang zu ziehen und unsere Kinder bestmöglich zu begleiten. 

Im Laufe der Zeit wurde der Fokus immer breiter und erstreckte sich auch auf Themen wie Schulwegsicherung, Elternbildung, Spielplätze, leistbare Angebote für die ganze Familie (Gutscheinheftaktion), Pausenhofgestaltung der Volksschule (2008), Kinder stark machen ("Mein Körper gehört mir" & "Die große Nein-Tonne"), u v.m.